Presse

Wir sind wöchentlich in der Stadtrundschau vertreten. Auf dieser Seite können Sie die veröffentlichten Pressetexte nachlesen oder recherchieren.

Beachten Sie, dass der Platz für unsere Texte in der Stadtrundschau begrenzt ist. Ausführlichere Informationen, Spielberichte oder Ankündigungen finden Sie unter Aktuelles.

Stadtrundschau vom 26.07.2018

Direktlink
von Christian Göppinger am Dienstag 17.7.2018 11:14
Sommerpause für den Spielbetrieb

Nicht nur die Schüler gönnen sich über die Ferienzeit etwas Erholung – auch das Schachspiel legt wie üblich eine kleine Verschnaufpause ein, zumal die Vereinsräume „An der Halle“ vom 27. Juli bis zum 26. August nicht bespielbar sind. Somit entfällt für diesen Zeitraum der Spielbetrieb gänzlich. Während den übrigen Sommerferien vom 26. Juli bis zum 8. September pausiert das Jugendtraining. Der Spielabend findet jedoch außerhalb der Schließzeit statt, sodass alle besonders Schachhungrigen sich dennoch etwas am Brett austoben können.

Vertraute Kontrahenten

Beim 9. Karlsruher Jugendopen traten drei Spieler für Ostfildern im insgesamt 188 Teilnehmer starken Turnier an. In der U8 konnte T. Schönyan seinen starken Turniereinstieg leider nicht über alle 7 Runden halten, erzielte aber dennoch einen guten Platz 12. In der U12 machten die starken Karlsruher unserer Jugend das Leben schwer. R. Walter erspielte 4 Punkte und somit Platz 13, während O. Schwartz mit 5 Punkten Platz 4 erreichte und lediglich gegen die stärksten zwei Karlruher Punkte abgeben musste.

Stadtrundschau vom 19.07.2018

Direktlink
von Christian Göppinger am Sonntag 15.7.2018 11:32
Neue Turniererfolge der Vereinsjugend

Am 8. Juli war die Vierermannschaft bei der BJMM in der U12 erneut erfolgreich. Gegen Göppingen siegte man mit 3:1, während gegen Esslingen erneut ein 4:0 zu verbuchen war und somit der klare erste Platze für. O. Schwartz, I. Chugunov, L. Zimanovic, R. Walter, D. Sachenko und V. Chugunova.

Auch in Jedesheim wurde am 2. Juli kräftig mitgemischt. Unter insgesamt 106 Teilnehmern punkteten Ostfilderns Nachwuchsspieler durchweg gut. T. Schönyan sammelte in der U8 erste Turniererfahrungen und sicherte sich Platz 5. In der U10 belegte I. Chugunov mit einem halben Punkt Differenz Platz 2, während in der U12 O. Schwartz den Sack zu machte sich den Gruppensieg sicherte! In der U12 spielte R. Walter ebenfalls stark mit und belegte Platz 6.

Blitzschach am Kapazitätslimit

Blitzfieber pur mit rekordverdächtigen 16 Teilnehmer gab es am 13. Juli zu bestaunen! Am Ende des Zeitnotspektakels konnte sich A. Jaeschke mit starken 14 Punkten durchsetzen, während ihm M. Kracke und D. Häußler punktgleich mit 13,5 Zählern dicht auf den Fersen waren.

Stadtrundschau vom 12.07.2018

Direktlink
von Christian Göppinger am Sonntag 8.7.2018 13:48
Qualmender Filz bei sommerlichen Temperaturen

Vor der Sommerpause jagten bereits am 6. Juli einige Schachfreunde mal mehr und mal weniger zielgerichtet die Klötze über das Brett bei einem kleinen, spontanen Blitzturnier mit immerhin 9 Teilnehmern. A. Jaeschke setzte sich mit 7,5 Punkten durch, musste aber eine Punkteteilung gegen Nachwuchstalent Ivan abtreten. O. Schwartz hatte an diesem Abend einen richtigen Lauf und erspielte den zweiten Platz mit 6,5 Punkten, während E. Steinmacher mit 5,5 Punkten Platz drei belegte.

Diese Woche am Freitag, dem 13. Juli, steht das traditionelle Monatsblitzturnier auf dem Programm, sodass sich die Blitzschachfans erneut in die Schlacht der Gedanken begeben können. Gegen 20 Uhr startet das Zeitnotspektakel. Gastspieler und hoffentlich viele Teilnehmer ohne Angst vor schwarzen Katzen sind am Freitag, dem 13. herzlich willkommen.

Stadtrundschau vom 05.07.2018

Direktlink
von Christian Göppinger am Sonntag 1.7.2018 12:49
Kräftig mitgemischt in Altbach

Für die Vereinsjugend ging es am 30. Juni mit Turnieren in Altbach direkt weiter. Spieler der Altersklassen U8 bis U12 starteten beim WJPT, während sich die Jugendspieler jenseits der U12 bei der WAM beweisen konnten. Hierbei erspielte C. Kilinc in Gruppe 2 drei Remis gegen überlegene Gegner. P. Maag platzierte sich mit zwei Punkten in seiner starken Gruppe auf dem zweiten Platz, während O. Grube in seiner Gruppe klar dominierte und mit drei Siegen den ersten Platz belegte. Auch I. Chugunov war mit von der Partie und nahm starken Kontrahenten einen halben Punkt ab, während F. Dörr in seiner Gruppe mit 2,5 Punkten den Gruppensieg erspielte!

Beim WJPT schnupperten viele Nachwuchsspieler zum ersten Mal Turnierluft. D. Sachenko (3/5), A. Marx, S. Schuler, L. Denstorff, T. Schönyan und V. Chugunov (jeweils 2/5) ließen die Gegner schwitzen, während auch A. Argyropoulos, R. Pfeiffer und F. Laipple bereits die ersten Siege feiern konnten!

Dähne-Pokal

Nicht nur die Jugend trumpfte auf. D. Häußler gewann unlängst den Dähne-Pokal des Bezirks!

Stadtrundschau vom 28.06.2018

Direktlink
von Christian Göppinger am Sonntag 24.6.2018 16:20
BW Endrunde U12

Vom 22. Juni bis zum 24. Juni trafen die U12 Mannschaften bei der Baden-Württembergischen Endrunde 2018 aufeinander.
Die erste Runde begann mit einem krachenden 4:0 Auftaktsieg gegen den SV Walldorf.
In der Folgerunde hatte unsere Jugendmannschaft am Ende mit 2,5:1,5 die Nase gegen Neureut vorn.
In der dritten Runde bekam man es schließlich mit den KK Hohentübingen zu tun. Trotz vier entschiedenen Partien endete die Begegnung mit 2:2 im Remis.
Aus der vierten Runde gingen die Gegner von Bebenhausen mit einem 1,5:2,5 siegreich hervor.
In der letzten Runde bekam man es schließlich mit dem Favoriten Karlsruhe zu tun, der sich bereits durch vier Siege den Titel sicherte. Mit 3:1 setzte sich der Favorit auch gegen uns durch, doch dank den beiden Remis und der Niederlage der KK Hohentübingen in der Endrunde bedeutete dies dennoch Platz 3 für Ostfildern, was für die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft ausreichend ist!

Oliver (2 P), Ivan (3,5 P), Leon (2 P) und Romeo (3,5 P) spielten konzentriert durch die Runden und punkteten zuverlässig, was sich in einem starken Brettpunktestand zeigte.

Stadtrundschau vom 21.06.2018

Direktlink
von Christian Göppinger am Sonntag 17.6.2018 12:58
Kompromisslos

Beim Spiel am 16. Juni in Ruit konnte die U12 Mannschaft mit Ivan, Leon, Romeo und Daniel erneut klar triumphieren. Im März wurden beide Runden mit 4:0 gewonnen. Diese Siegessträhne wurde erfolgreich fortgesetzt. Esslingen und Altbach/Plochingen mussten mit 4:0 das Handtuch werfen. Somit ist am 8. Juli ein einziges Remis für den Gesamtsieg ausreichend, da unsere Mannschaft mit 16 Brettpunkten und 8 Mannschaftspunkten in die letzten Runden starten wird.

Leichtmut kommt vor dem Fall

Trotz der überzeugenden Leistungen ist volle Konzentration gefragt. Am Wochenende steht man bei der Endrunde der BW-Meisterschaft und Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft starken Gegnern gegenüber. Bebenhausen und die KK Hohentübingen sind bekannt harte Rivalen im Jugendschach, während für Baden die Mannschaften aus Karlsruhe, Walldorf und Neureut an den Start gehen. Vor allem Karlsruhe ist mit vielen U12 Spielern und bärenstarker erster Mannschaft Favorit, während Walldorf und Neureut etwas DWZ-schwächer als die württembergischen Mannschaften angesiedelt sind.

Stadtrundschau vom 14.06.2018

Direktlink
von Christian Göppinger am Sonntag 10.6.2018 14:48
Vereinsmeister 2017/2018

Das Vereinsturnier belief sich auf nur 5 Runden, im Vergleich zu den Vorjahren, die meist 7 Runden umfassten. Dennoch ließen sich insgesamt 10 Spieler nicht die Chance nehmen. Drei Spieler beendeten das Turnier punktgleich mit 4 Zählern. Am Ende entschied die Feinwertung mit hauchdünnem Vorsprung zu Gunsten von Schachfreund J. Gauer, der somit fortan den Titel des Vereinsmeisters trägt. Die Vereinsjugend war ihm jedoch sehr dicht auf den Versen – C. Kilinc wurde mit einer minimal schlechteren Feinwertung zweiter, konnte sich aber dennoch als bester Jugendlicher über den Jugendpreis freuen.

BJMM der U12

Unsere Jugendmannschaft der U12 spielt am 16. Juni hierbei gegen Esslingen und Altbach/Plochingen. Dieser Spieltag wird zugleich das Debütspiel in einer neuen Ausrichtungsstätte. Im Treffpunkt Ruit, Gradmannhaus, Scharnhauser Str. 25, Ostfildern-Ruit kann neben spannenden Partien der Jugend zugleich unsere neue Räumlichkeit in Augenschein genommen werden, in welcher vermutlich zukünftig verstärkt auch die Mannschaftskämpfe ausgetragen werden können.

Stadtrundschau vom 07.06.2018

Direktlink
von Christian Göppinger am Sonntag 3.6.2018 09:22
Jahreshauptversammlung

Am Freitag, dem 8. Juni, findet die Hauptversammlung in den Räumen des Treffs "An der Halle", unterhalb des Spiellokals, ab 20 Uhr statt. Nach den Berichten der Vorstandsmitglieder und der Diskussion aller wichtigen Punkte erfolgt wie üblich auch dieses Jahr ein geselliger Abschluss mit einem Imbiss. Um zahlreiches Erscheinen wird gebeten.

U12-Bezirksjugend-Mannschaftsmeisterschaft

Am 16. Juni findet die dritte und vierte Runde der U12 BJMM statt. Die Gastmannschaften aus Esslingen und Altbach/Plochingen werden hier zum ersten Mal in unserer neuen Räumlichkeit für Turnieraustragungen im Treffpunkt Ruit,Gradmannhaus, Scharnhauser Str. 25, Ostfildern-Ruit empfangen.

Stadtrundschau vom 30.05.2018

Direktlink
von Christian Göppinger am Sonntag 27.5.2018 11:07
Jahreshauptversammlung

Am 8. Juni lädt der Verein zur Hauptversammlung ab 20 Uhr unter dem Spiellokal ein.

Schach im digitalen Zeitalter

Das 21. Jahrhundert brachte in vielen Bereichen bahnbrechende Möglichkeiten mit sich. Das wohl bedeutendste neue Instrument im Schach sind die unbeschreiblich spielstarken Schachengines (Computer), doch der Schachsport profitiert auch enorm von Medien, Datenbanken und Internetplattformen. All dies kann nun auch in Nellingen für den Schachunterricht effektiv und unterhaltsam eingesetzt werden, dank der großzügigen Spende eines Beamers durch die Firma Hänchen aus Ostfildern, die dem Verein hiermit neue Möglichkeiten eröffnete, von denen alle Mitglieder profitieren können, wofür wir sehr dankbar sind.

Deutsche Jugend-Einzelmeisterschaften

Oliver stellte sich vom 20. Mai bis zum 27. Mai in insgesamt 11 Runden einem starken und ambitionierten Teilnehmerfeld in Willingen. Neben viel Erfahrung konnte er einige schöne Siege und eine Menge Material für zukünftiges schachliches Wachstum mitnehmen.

Stadtrundschau vom 24.05.2018

Direktlink
von Christian Göppinger am Sonntag 20.5.2018 19:31
Hauptversammlung

Die Jahreshauptversammlung findet am Freitag, dem 8. Juni, ab 20 Uhr in den Räumen des „Treffs an der Halle“ unterhalb des Spiellokals statt. Ein geselliger Abschluss erfolgt wie bisher mit einem Imbiss.

Wer rastet, der rostet

Die Vereinsjugend blieb am Ball und setzte die aktive Turnierteilnahme in Tamm beim 32. Tammer Jugend-Open am 10. Mai fort. Unter insgesamt 35 Teilnehmern konnte sich O. Schwartz mit 6 Punkten, ohne Verlustpartien, den Turniersieg sichern! R. Walter und L. Zimanovic setzten ebenfalls ihren Gegnern kräftig zu und errangen beide jeweils 4 Punkte, was ihnen Plätze im vorderen Drittel des Feldes sicherte. Letztendlich bedeutete dies für R. Walter Platz 9, während L. Zimanovic mit einer minimal schlechteren Feinwertung Platz 10 erreichte.

DJEM 2018 in Willingen

Am 20. Mai stand der erste Spieltag für O. Schwartz in der U12 mit vielen Höhen und Tiefen an. Für detailierte Informationen zu den Partien und Einzelrunden lohnt sich ein Blick auf die Vereinshomepage unter "Aktuelles".

Stadtrundschau vom 17.05.2018

Direktlink
von Christian Göppinger am Freitag 11.5.2018 15:52
Jugenderfolge

Bei den Württembergischen VMM 2018 erspielte die U12 Mannschaft mit nur drei Spielern den dritten Platz unter 10 Mannschaften, was die Teilnahme an Stichkämpfen um die Qualifikation zu den Deutschen Meisterschaften bedeutet. O. Schwartz (6,5 /7), I. Chugunov (5,5/7) und R. Walter (5/7) erspielten die Punkte. Kein Mannschaftskampf ging hierbei verloren.

Bei der BBJEM 2018 in Göppingen am 28. April siegte I. Chugunov in der Altersklasse U10, während F. Dörr und R. Walter ebenfalls gute Platzierungen in ihrer Altersklasse erreichten.
Kurz darauf trumpfte I. Chugunov erneut bei der WAM in Pfullingen mit 2,5 Punkten auf, was seine DWZ auf 1429 anhob!

Am dritten Mai trat die Schulschachmannschaft des OHGs bei den Deutschen Schulschachmeisterschaften an und erspielte Platz 13 von 36 Mannschaften, mehr Informationen finden Sie auf der Homepage unseres Vereins oder des OHGs.

Am 19. Mai wird die Kulmination in Willingen bei den DJEM erreicht. Aktuelle Berichte zu Olivers Teilnahme in der U12 finden Sie zeitnah unter „Aktuelles“ auf der Vereinshomepage.

Stadtrundschau vom 09.05.2018

Direktlink
von Christian Göppinger am Samstag 5.5.2018 16:36
Flinke Finger und starke Nerven

In Plochingen kamen bereits am 28. April Blitzschachfans auf Ihre Kosten. Bei der Bezirksblitzeinzelmeisterschaft mischten zwei Spieler aus Ostfildern im bärenstarken Feld von 23 Teilnehmern, davon zwei Titelträger, mit. Rund die Hälfte der Teilnehmer war mit einer DWZ von über 2000 gewertet, darunter viele bekannte Gesichter aus den oberen Ligen. A. Jaeschke erspielte 15 Punkte aus 22 Partien und belegte hiermit Platz 9. D. Häußler spielte erneut mit wenig Zeit auf der Uhr gewohnt stark auf, siegte über den Turnierfavoriten und späteren Turniersieger, musste aber leider an anderer Stelle ein paar Punkte liegen lassen, wodurch der Turniersieg nicht mehr in Reichweite war. 17 Punkten aus 22 Partien waren dennoch eine großartige Leistung und sicherten ihm den dritten Platz und somit die Qualifikation für die Teilnahme an der Württembergischen Blitzeinzelmeisterschaft in Spaichingen!

Stadtrundschau vom 03.05.2018

Direktlink
von Christian Göppinger am Samstag 28.4.2018 10:22
Blitz in den Mai

Für alle Schachenthusiasten bietet sich am Freitag, dem 4. Mai, die Chance den Bollerwagen und die Bierkisten gegen Uhr und Figuren zu tauschen und den Filz mit 5 Minuten auf der Uhr kräftig qualmen zu lassen. Das traditionelle Monatsblitzturnier findet im Mai nicht wie üblich am zweiten Freitag des Monats statt, sondern direkt am ersten Freitag des Monats. Ab 20 Uhr wird im Spiellokal wieder das gegnerische Material unter rauchenden Köpfen über das Brett gejagt, heimtückische Fallen vorbereitet und allerhand flotte Sprüche entkorkt. Wer Teil des Zeitnotspektakels sein möchte ist herzlich zum Mitspielen eingeladen. Start- oder Preisgelder gibt es wie üblich nicht, dafür eine Menge Spielspass unter Gleichgesinnten. Wir freuen uns auf zahlreiche Teilnahme und spannende Partien!

Stadtrundschau vom 26.04.2018

Direktlink
von Christian Göppinger am Samstag 21.4.2018 13:50
Topscorer

Die vergangene Mannschaftssaison war eine der schwersten und härtesten für Ostfildern seit Jahren. Trotz Bemühungen konnte man dem Abstieg nicht entkommen, doch jetzt heißt es Kräfte sammeln und den Blick in die Zukunft richten, um sich in der nächsten Saison erfolgreich zurück zu kämpfen. Wie in den vergangenen Jahren auch sollen die fleißigsten Punktesammler der vier Mannschaften dieses Jahr nicht ungenannt bleiben.

In der Landesliga verlief die Saison düster. Dennoch erspielte A. Jaeschke (5,5/ 9), während C. Göppinger sich den Weg durch die Saison remisierte mit (3,5/7).

In der Kreisklasse hielt die Zweite ihre Stellung bei, wozu vor allem E. Steinmacher (5,5/7) und O. Grube (5,5/9) beitrugen. Die gesamte Mannschaft zeigte hier jedoch solide Leistungen und gute Einzelresultate.

Für die Dritte stellte sich die Kreisklasse als etwas zu stark besetzt dar. D. Zimanovic (2,5/8) und F. Rebling (2,5/9) konnten die Gegner noch etwas schwitzen lassen.

Auf Messers Schneide bewegte sich die Vierte in der A-Klasse. N. Recknagel (3/4) und P. Walter (3/4) schnitten hier am besten ab.

Stadtrundschau vom 19.04.2018

Direktlink
von Christian Göppinger am Sonntag 15.4.2018 18:41
Akkordeonbegleitung zum Klassenwechsel

Die Spielsaison endete am 15. April in der Landesliga und in der A-Klasse wörtlich mit einem Paukenschlag, denn die Abschlussspiele fanden musikalische Untermalung, allerdings eher unfreiwilliger Natur.

In der Landesliga flüchtete man sich mit den Gästen und Aufstiegskandidaten aus Neckartenzlingen ins Nachbargebäude. Bereits früh wurde ein kampfloser Verlust quittiert, während man an den übrigen Bretten zwar Gegenwehr leistete doch insgesamt sich der Überlegenheit der Gegner beugen musste. C. Göppinger (0,5), U. Schütz (0,5), R. Krämer (0,5) und E. Steinmacher (0,5) erspielten die Brettpunkte zum 2:6, womit beide Mannschaften in der nächsten Saison in eine andere Liga überwechseln werden.

Deutlich erfreulicher verlief der Schlussspurt in der A-Klasse. Gegen Nürtingen 5 wurden direkt drei volle kampflose Siege durch F. Dörr, N. Onuseit und P. Walter verbucht, während an den anderen Brettern durch Punkte von H. Käfer (1), I. Chugunov (0,5), H. Krämer (1) und S. Mack (1) der Spielstand zu einem eindrucksvollen 6,5:1,5 ausgebaut werden konnte!

Stadtrundschau vom 12.04.2018

Direktlink
von Christian Göppinger am Sonntag 8.4.2018 14:37
An die Spitze - Zug um Zug

Die Vereinsjugend trumpfte bei der Württembergischen Jugendmeisterschaft auf. O. Grube erreichte mit soliden und konstanten Leistungen 4 Punkte und somit den 9. Platz in der U14. In der U12 musste O. Schwartz zu Beginn durchaus kämpfen, konnte das Blatt jedoch wieder wenden und erreichte den 2. Platz mit 5,5 Punkten, was ihn vermutlich erneut für die Deutsche Meisterschaft qualifiziert! Auch I. Chugunov war in der U10 erfolgreich. Er spielte 4,5 Punkte und somit Platz 6 von 34 Teilnehmern.

Saisonabschluss in der Kreisklasse

Am Sonntag, dem 8. April, endete die Spielsaison für die Zweite- und Dritte Mannschaft unerfreulich. Die Zweite hatte gegen Altbach schwer zu kämpfen und musste sich letztlich 2:6 geschlagen geben. E. Steinmacher (0,5), O. Schwartz (0,5) und P. Walter (1) erspielten die Brettpunkte.

Nach einer langen, ernüchternden Saison steckte die Dritte auch zum Abschluss noch einen unsanften Tritt von den Tabellenführern aus Nürtingen ein. Lediglich I. Chugunov erspielte einen halben Punkt und rettete die Mannschaft somit vor der Höchststrafe.

Stadtrundschau vom 05.04.2018

Direktlink
von Christian Göppinger am Sonntag 1.4.2018 11:16
Packende Zeitnotduelle

Die Vereinsjugend war in jüngerer Vergangenheit bereits im normalen Turnierschach erfolgreich. Am 24. März kam jedoch zur Abwechslung etwas mehr Adrenalin ins Spiel. Bei der Baden-Württembergischen Jugend-Blitz-Einzelmeisterschaft 2017 in Keltern zeigten O. Schwartz und I. Chugunov neben blitzschnellen Fingern auch taktische Schlagkraft.

Ivan setzte den Gegnern in der U8 mächtig zu. Er spielte durchweg konzentriert und kämpferisch, musste lediglich eine Partie abgeben und gewann alle restlichen 9 Spiele, womit er mit einem halben Punkt Vorsprung den ersten Platz belegte und sich damit den Titel des Baden-Württembergischen Jugendblitzmeisters der U8 sicherte!

Oliver spielte in der Altersklasse U10 ebenfalls ein überzeugendes Turnier. Mit 11 Punkten belegte er hier den zweiten Platz unter 15 Teilnehmern und wurde somit Vizemeister.

Stadtrundschau vom 28.03.2018

Direktlink
von Christian Göppinger am Sonntag 25.3.2018 16:23
Kampf gegen Windmühlenflügel

Mit „Don Quijote“ kommt Schach nicht gerade häufig in Verbindung. Doch dieses Jahr erweckt die Landesliga für die Erste Mannschaft ein ähnliches Gefühl, als würde man einen sinnlosen Kampf gegen Windmühlenflügel führen. Nach einer harten Saison und ausbleibenden Mannschaftssiegen weitet sich der Abgrund zunehmend und vieles deutet auf einen möglichen Abstieg in die Bezirksliga hin. Ungünstige äußere Umstände kamen erschwerend hinzu, sodass beim vorletzten Spieltag am 25. März gegen Göppingen, erneut nicht in Stammbesatzung angetreten werden konnte. Das Tagesziel war klar definiert – ein Mannschaftssieg musste dringend verbucht werden und trotz der Umstände war die Motivation ungetrübt und die Ersatzspieler stärkten der Mannschaft verlässlich den Rücken. Die Jungen ,ambitionierten Gegner mussten einige schwere Schläge einstecken, doch konnten ebenso austeilen, wodurch der Spieltag mit einem hart erkämpften 4:4 Remis endete. Die Brettpunkte erspielten A. Jaeschke (1), D. Häußler (0,5), C. Kilinc (1), L. Nguyen Van (1) und E. Steinmacher (0,5).

Stadtrundschau vom 22.03.2018

Direktlink
von Christian Göppinger am Sonntag 18.3.2018 17:10
Schlussspurt

Die Mannschaftssaison neigt sich in der Kreisklasse langsam aber sicher dem Ende zu. Am 18. März stand bereits die vorletzte Spielrunde an. Als Gastgeber konnte es sich die Zweite Mannschaft im Spiellokal gemütlich machen, während sich die Kollegen auf die winterliche Piste wagen mussten. Die Gäste von den SF Plochingen 2 legten an den vorderen Brettern zwar stark vor, doch als geschlossene Mannschaft konnte man hier die Überhand gewinnen. Der kräftige 5,5:2,5 Sieg wurde durch die Brettpunkte von P. Maag (1), O. Gosse (1), P. Hoffmann (0,5), D. Frohme (1), O. Grube (1) und O. Schwartz (1) erzielt.

Zeitgleich trug die Dritte Mannschaft ihr kleines Duell gegen den SV Wendlingen 2 aus. Nach einer harten Saison und vielen Enttäuschungen besteht aber nach wie vor Kampfgeist und obwohl es auch in dieser Runde mit 3,5 Punkten nicht ganz reichte, wurde ein zäher Kampf ausgetragen. M. Schatz (0,5), F. Reinhardt (0,5), F. Rebling (0,5), K. Clauss (0,5), R. Walter (0,5) und S. Mack (1) erspielten die Punkte.

Stadtrundschau vom 15.03.2018

Direktlink
von Christian Göppinger am Sonntag 11.3.2018 11:19
Blitzturnier März

In einem gut besuchten Spiellokal qualmten am vergangenen Freitag, dem 9. März, die Köpfe und Bretter. Beim traditionellen Monatsblitzturnier zeigte M. Kracke nicht nur taktische Schlagkraft sondern auch die nötige dynamische Spielfähigkeit beim Kampf gegen die gegnerischen Tücken und natürlich die Uhr. Mit 10,5 Punkten ergatterte er den ersten Platz, dicht gefolgt von A. Jaschke mit 10 Punkten und H.-U. Höschele mit 9,5 Punkten.

Anstehende Turniertermine

Der Monat März hält für alle Schachbegeisterten einiges bereit.

Die Jugend der Schulschach AG tritt am 16. März bei den Württembergischen Schulschachmeisterschaften an.

Weiter geht es bereits am 17. März. Hier steht für die vierköpfige Mannschaft die letzte Runde der Senioren-MM auf dem Plan, bei der man mit den Stuttgarter SF 1 auf einen besonders zähen Brocken trifft.

Am 18. März findet in der Kreisklasse die vorletzte Spielrunde statt. Ostfildern 2 spielt hierbei gegen die SF Plochingen 2, während Ostfildern 3 die Gäste vom SV Wendlingen 2 empfangen wird.