Presse

Wir sind wöchentlich in der Stadtrundschau vertreten. Auf dieser Seite können Sie die veröffentlichten Pressetexte nachlesen oder recherchieren.

Beachten Sie, dass der Platz für unsere Texte in der Stadtrundschau begrenzt ist. Ausführlichere Informationen, Spielberichte oder Ankündigungen finden Sie unter Aktuelles.

Stadtrundschau Nr. 22 vom 28.05.2020

Direktlink
von Bernd Wepfer am Sonntag 24.5.2020 20:03
1. Württembergische Online-Blitz!
Auf der online-Plattform Lichess haben wir an der 1. Württembergischen Online-Blitz-Mannschaftsmeisterschaft teilgenommen, die kurzfristig ausgeschrieben wurde. In insgesamt 90 Minuten galt es so viel wie mögliche Siege in den Blitzpartien einzufahren, wobei nur die Ergebnisse der besten vier Spieler einer Mannschaft zählten. Am Ende landete unser achtköpfiges Team im Mittelfeld mit Platz 5 in unserer 10-er Gruppe.

Stadtrundschau Nr. 21 vom 20.05.2020

Direktlink
von Bernd Wepfer am Sonntag 17.5.2020 19:07
Das Nahschach muss weiter pausieren
Entsprechend dem Beschluss der örtlichen Behörden bleibt unser Spielbetrieb bis mindestens einschließlich 14.06. eingestellt.

Monatsblitzturnier online gespielt!
Auf der online-Plattform Lichess sind wir weiter aktiv und erkunden die vielfältigen Möglichkeiten. Lichess bietet nun auch die Möglichkeit, Turniere im sog. „Schweizer System“ durchzuführen.

Für uns bot sich hier als „Versuchskaninchen“ unser monatliches Vereinsblitzturnier an. Insgesamt 16 Teilnehmer fanden den virtuellen Weg und loggten sich für das Turnier ein. Die Technik funktionierte und die Erfahrungen waren insgesamt positiv, auch wenn während der 12 Runden der ein oder andere Teilnehmer sich mit der Bedenkzeit schwer tat und in besserer Stellung noch durch Zeitüberschreitung verlor.

Stadtrundschau Nr. 20 vom 14.05.2020

Direktlink
von Bernd Wepfer am Montag 11.5.2020 11:02
Das Nahschach muss weiter pausieren
Entsprechend dem Beschluss der örtlichen Behörden bleibt unser Spielbetrieb bis mindestens einschließlich 14.06. eingestellt.

Online-Schach als Alternative
Auf der Online-Plattform „Lichess“ gibt es auch weiterhin die Möglichkeit, schachlich trotzdem aktiv zu bleiben.

Stadtrundschau Nr. 18 vom 29.04.2020

Direktlink
von Bernd Wepfer am Sonntag 26.4.2020 23:01
Das Nahschach muss weiter pausieren
Wegen der aktuellen Entwicklung bleibt unser Spielbetrieb bis auf Weiteres eingestellt.

Online-Team mit Kampfgeist
Auf der Online-Plattform „Lichess“ sind wir seit mehreren Wochen digital unterwegs. Dem zwischenzeitlichen Aufstieg folgte prompt der Abstieg. Dies liegt auch daran, dass neue starke Mannschaften jederzeit hinzukommen können, was in dieser „Corona-Liga“ natürlich auch gewünscht ist. In jedem Fall kommt für uns auch hier der Spaß nicht zu kurz und es ist für uns die beste Möglichkeit, die kontaktfreie Phase schachlich zu überbrücken.

Stadtrundschau Nr. 16 vom 16.04.2020

Direktlink
von Bernd Wepfer am Montag 13.4.2020 19:18
Digitaler Aufstieg geglückt

Nachdem die reguläre Mannschaftssaison aufgrund der Coronavirus-Pandemie abgebrochen wurde und auch der Spielbetrieb eingestellt ist, sind wir digital auf der Plattform „Lichess“ unterwegs. Am Osterwochenende konnte unser Online-Team den Platz 3 in unserer Wettkampfgruppe 6B belegen, was uns den Aufstieg in die nächsthöhere Liga 5B sichert!

Stadtrundschau Nr. 15 vom 08.04.2020

Direktlink
von Christian Göppinger am Sonntag 5.4.2020 23:20
Kampf um den digitalen Aufstieg

Nachdem die reguläre Mannschaftssaison aufgrund der Coronavirus-Pandemie abgebrochen wurde und auch der Spielbetrieb eingestellt ist, geht es nun zunehmend digital den gegnerischen Steinen an den Kragen. Nach der Gründung unseres Online-Teams auf dem bekannten Schachserver „Lichess“ standen bereits die ersten „Quarantäne-Liga“-Blitzturniere in der Wettkampfgruppe 6B an. Im bunt gemischten Feld bekannter Vereine aus Deutschland und dem deutschsprachigen Ausland, mit manch einem Titelträger, gelang es unseren Spielern am 2. April Platz 4 zu ergattern, während man am 5. April auf Platz 5 landete. Beide Ergebnisse waren nicht schlecht und die meisten Spieler konnten sich in Folge über einen kleinen Zuwuchs ihrer Online-Elo freuen, allerdings genügten die Platzierungen leider noch nicht für den Aufstieg. Nun gilt es die Daumen zu drücken für die nächste Gelegenheit am 9. April!

Stadtrundschau Nr. 14 vom 02.04.2020

Direktlink
von Christian Göppinger am Sonntag 29.3.2020 16:32
Das Nahschach pausiert

Die dritte Woche bricht an, in welcher das Spiellokal aufgrund von Covid-19 geschlossen bleibt. Bekannte Internetplattformen für das Schachspiel wandeln sich zunehmend zu digitalen Vereinsräumen um und die gesteigerte Auslastung macht sich hier zunehmend bemerkbar. Auch unser Verein setzte das gemeinsame Spiel über das Internet am 27. März mit einem kleinen Blitzturnier fort. Nach wie vor gilt es die verschiedenen digitalen Optionen zu erkunden, um den für den Verein  die passende Lösung zu finden und die kontaktfreie Phase bestmöglich zu überbrücken.

Gerade in der jüngsten Zeit bereichert das unermüdliche ehrenamtliche Engagement unserer Mitglieder den etwas tristen Schachalltag. Jugendleiter E. Steinmacher investierte vermehrt Zeit und Mühe, um einige Highlights der Saison und des Trainings aufzuarbeiten – eine willkommene Lektüre für alle Schachenthusiasten. Das fertige Dokument wurde an die Mitglieder versendet und bietet viele interessante und lehrreiche Einblicke.

Stadtrundschau Nr. 13 vom 26.03.2020

Direktlink
von Christian Göppinger am Sonntag 22.3.2020 13:23
Digitalisierung macht erfinderisch

Aufgrund der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus entschied sich unser Verein bereits letzte Woche dazu jeglichen Spielbetrieb im „Nahschach“ pausieren zu lassen. Gemäß der Empfehlung des Schachverbands bzw. des Württembergischen Landessportbundes wird der Spielbetrieb mindestens bis zum Ende der Osterferien ausgesetzt.  

Dank der Flexibilität des Schachspiels und dem stetig wachsenden Angebot an Online-Servern, Trainingsseiten und Videos verlagert sich das Vereinsleben zunehmend in die digitale Welt, während die soziale Komponente und der Spass am Spiel mit neuen Mitteln und Kreativität, sowie anhaltendem Engagement erhalten bleibt. Teile des Jugendtrainings werden bereits online durchgeführt und auch der erste Versuch eines kleinen Online-Blitzturniers wurde am 20. März ausgetragen, während unsere Mitglieder die technischen Möglichkeiten weiterhin auskundschaften. 

Stadtrundschau Nr. 12 vom 19.03.2020

Direktlink
von Christian Göppinger am Samstag 14.3.2020 15:07
Unterbrechung des Spielbetriebs
Aufgrund der fortschreitenden Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 und der damit verbundenen Erkrankung COVID-19 wurde vom Schachverband Württemberg das Aussetzen des gesamten Spielbetriebs aller Ligen bis vorerst Ostern beschlossen. Somit entfallen bei uns alle Mannschaftskämpfe, sowie die Spiele der Jugend- und Seniorenliga.

Auch der wöchentlich am Freitag stattfindende Spielabend unseres Vereins, sowie die hiermit verbundenen Vereinsangebote wie das Jugendtraining und Turniere, werden ab sofort zur Kontaktreduzierung und dem Schutz von stärker gefährdeten Risikogruppen ausgesetzt. Wir bitten hierfür um Verständnis.

Stadtrundschau Nr. 11 vom 12.03.2020

Direktlink
von Christian Göppinger am Sonntag 8.3.2020 14:24
Jugend triumphiert
Bei den diesjährigen Schulschachmeisterschaften setzte sich das Team des HHGs am 6. März in Ilsfeld als Sieger in der WK 5 durch, während die Mannschaft des OHGs mit Platz 2 in der WK 3 als Vizemeister das Turnier beendete.

Gemischte Gefühle in der Kreisklasse
Am 8. März kämpfte unsere Zweite gegen die Gastgeber der SF Nabern 1, unterlag schlussendlich aber knapp mit 4,5:3,5. O. Grube (1), P. Hoffmann (1), U. Schütz (1) und H. Krämer (0,5) punkteten hier. Die Dritte setzte sich zeitgleich mit 4,5:3,5 gegen die TSV/RSK Esslingen 2 durch. F. Reinhardt (1), H. Käfer (0,5), L. Zimanovic (1), P. Walter (1) und U. Schwartz (1) erspielten die Punkte.

Vorschau
Am 13. März steht das Monatsblitzturnier ab 20 Uhr im Spiellokal auf dem Plan, während sich am 14. März die Seniorenmannschaft, sowie die Jugendmannschaft, bereits erneut ans Brett wagen wird.
Am 18. März findet um 18 Uhr der offene Schachtreff im Treffpunkt Ruit (Gradmann-Haus) statt. Schachinteressierte sind herzlich willkommen!

Stadtrundschau Nr. 10 vom 05.03.2020

Direktlink
von Christian Göppinger am Sonntag 1.3.2020 15:34
Jugenderfolge beim Pfalz Open
Am 21. Februar trat die Vereinsjugend beim Pfalz-Open an. O. Schwartz sicherte sich mit 5,5 Punkten aus 7 Runden den bärenstarken Platz 3 von 150 Teilnehmern im B-Open, während I. Chugunov mit 4 Punkten und einer ebenfalls sehr starken Leistung Platz 49 belegte.

Großkampftag der Mannschaften
Am 1. März empfing die Erste Mannschaft die Gäste der KK Hohentübingen 2 und sicherte sich mit 5:3 den wichtigen Rundensieg im Kampf um einen Aufstiegsplatz. Die Punkte sammelten A. Jaeschke (0,5), E. Diaz (1), C. Göppinger (0,5),  C. Kilinc (1), P. Maag (1), O. Schwartz (0,5) und U. Schütz (0,5).
Die Vierte  bestritt ebenfalls ein Heimspiel, konnte die Gegner von Grafenberg 2 aber nicht bezwingen. Die beiden Brettpunkte zum 2:4 sammelten S. Mack und T. Wachtel.
Die Fünfte kämpfte die Runde Auswärts gegen Nürtingen 4 aus, musste jedoch eine bittere 6:0 Niederlage einstecken.

Vorschau
Am 8. März spielt die Zweite Mannschaft in der Kreisklasse gegen Nabern 1.

Stadtrundschau Nr. 9 vom 27.02.2020

Direktlink
von Bernd Wepfer am Sonntag 23.2.2020 18:20
Senioren erstmals erfolgreich
Nach drei zum Teil knappen Niederlagen konnten unsere Senioren gegen Oeffingen endlich die ersten Punkte einfahren; für uns gewannen E. Diaz und B. Wepfer an Brett 1 und 2, während unsere Gastspieler M. Schumacher und G. Limley an den hinteren Brettern remis spielten. Die zentrale Endrunde wird am 14.3. in Grunbach ausgespielt; dann bekommen wir es mit Stuttgart 3 zu tun.

Vorschau
Am morgigen Vereinsabend steht wieder das abwechslungsreiche Chess960 auf dem Programm. Am Sonntag empfängt Ostfildern 1 Hohentübingen zum Spitzenspiel der Bezirksklasse. In der B-Klasse empfängt die Vierte Grafenberg, während Ostfildern 5 nach Nürtingen fährt.

Am Mittwoch, 4.3., 18 Uhr gibt es zusätzlich den offenen Schachtreff im Treffpunkt Ruit im Gradmann-Haus. Schachinteressierte sind herzlich willkommen!

Stadtrundschau Nr. 8 vom 20.02.2020

Direktlink
von Bernd Wepfer am Sonntag 16.2.2020 17:45
Erste gewinnt hoch
6,5:1,5 hieß es am Ende für uns auswärts in Tübingen. Es gewannen unsere Jugendspieler C. Kilinc, O. Schwartz und O. Grube sowie E. Diaz und P. Maag. Remis spielten A. Jaeschke am Spitzenbrett sowie B.Wepfer und J. Gauer.

Erste Niederlage in der Verbandsjugendliga!
Gegen Sontheim unterlag man knapp mit 2,5:3,5. Die Punkte für unsere Jugend holten I. Chugunov und F. Dörr, das Remis erreichte R. Walter. Damit hat man die Saison auf Platz 2 abgeschlossen und ist für die Aufstiegsrunde qualifiziert!

Kornel Maj gewinnt Februarblitz
Nach 13 Runden setzte er sich überlegen mit 12,5 Punkten vor P. Maag und E. Steinmacher durch.

Vorschau
Am morgigen Vereinsabend steht die nächste Runde des Vereinsturniers auf dem Programm. Am Mittwoch, 26.2., 18 Uhr gibt es zusätzlich den offenen Schachtreff im Treffpunkt Ruit im Gradmann-Haus. Schachinteressierte, auch Anfänger, sind herzlich willkommen!

Stadtrundschau Nr. 7 vom 13.02.2020

Direktlink
von Bernd Wepfer am Sonntag 9.2.2020 22:32
Unentschieden und Niederlage in Kreisklasse!
Unsere Zwote erreichte ein 4:4 gegen Kirchheim 2, bis zum Schluss wurde hart gekämpft und ein knapper Sieg wäre möglich gewesen. Es gewannen A. Cika, P. Hoffmann und D. Frohme; in allen 3 Partien wurde der Gegner sehr schön überspielt. Remis spielten R. und H. Krämer. In dieser ausgeglichenen Liga bestehen damit weiterhin Aufstiegschancen. Die Dritte hatte es erwartungsgemäß in Altbach sehr schwer und unterlag schließlich mit 3:5. Hier gewannen D. Zimanovic sowie P. Walter. Halbe Punkte holten F. Reinhardt und H. Käfer.

Vorschau
Am morgigen Vereinsabend steht wieder unser monatliches Blitzturnier auf dem Programm. Am Samstag fährt Ostfildern in der Verbandsjugendliga nach Göppingen zum Spitzenspiel gegen Sontheim. Am Sonntag fährt Ostfildern 1 nach Tübingen.
Am Mittwoch, 19.2., 18 Uhr gibt es zusätzlich den offenen Schachtreff im Treffpunkt Ruit im Gradmann-Haus; Schachinteressierte, auch Anfänger sind herzlich willkommen!

Stadtrundschau Nr. 6 vom 06.02.2020

Direktlink
von Bernd Wepfer am Montag 3.2.2020 08:04
Jugend erfolgreich in Göppingen
… bei den Bezirksjugendeinzelmeisterschaften. So konnten sich Can Kilinc und Romeo Walter als 4. in ihren Altersgruppen für die Württembergischen Jugendmeisterschaften qualifizieren, die in den Osterferien stattfinden werden. Olaf Grube und Florian Dörr können mit ihren Platzierungen im Mittelfeld ebenfalls zufrieden sein.

Vorschau
Am morgigen Spielabend steht das abwechslungsreiche Tandemschach auf dem Programm. Am Sonntag empfängt in der Kreisklasse Ostfildern 2 Kirchheim 2, während die Dritte nach Altbach fährt.

Stadtrundschau Nr. 5 vom 30.01.2020

Direktlink
von Bernd Wepfer am Montag 27.1.2020 11:12
Jugend siegt hoch gegen Göppingen
In der Verbandsjugendliga gewann unsere Jugendmannschaft glatt mit 6:0 gegen Göppingen! Alle Jugendlichen konnten somit ganze Punkte holen: C. Kilinc, O. Schwartz, O. Grube, I. Chugunov, R. Walter und F. Dörr. Damit bleibt man mit 6:0 Punkten Tabellenführer.

Senioren verlieren erneut
Weniger gut lief es für die Senioren. In Ingersheim gab es gegen eine starke Heimmannschaft eine 0,5:3,5-Niederlage. Das Remis holte D. Frohme an Brett 4.

Kornel Maj gewinnt Chess960-Blitz
Unter 7 Teilnehmern konnte sich K. Maj mit 5,5 Punkten aus 6 Partien durchsetzen. Es folgten P. Maag und O. Grube.

Vorschau
Am morgigen Spielabend ist normales Training. Am Sonntag haben unsere Mannschaften spielfrei. Am Wochenende finden die Bezirksjugendeinzelmeisterschaften in Göppingen statt.

Stadtrundschau Nr. 4 vom 23.01.2020

Direktlink
von Bernd Wepfer am Sonntag 19.1.2020 20:00
Sieg und Niederlage in Kreisklasse!
Unsere Zwote unterlag mit 3:5 gegen Altbach, dies war die erste Niederlage in der laufenden Saison. Siege gab es für P. Hoffmann und D. Frohme, remis spielten G. Meurisch und R. Krämer an den Spitzenbrettern. Besser machte es die Dritte, die überraschend gegen Plochingen 2 siegte und so ihre Chance auf den Klassenerhalt verbesserte. Hier gewannen D. und L. Zimanovic sowie M. Schatz, halbe Punkte holten F. Dörr, F. Reinhardt und H. Käfer.

Vorschau
Am morgigen Vereinsabend steht wieder das abwechslungsreiche Chess960 auf dem Programm.
Am Samstag empfängt Ostfildern in der Verbandsjugendliga Göppingen.
Am Mittwoch, 29.1., 18 Uhr gibt es zusätzlich den offenen Schachtreff im Treffpunkt Ruit im Gradmann-Haus; Schachinteressierte sind herzlich willkommen!

Stadtrundschau Nr. 3 vom 16.01.2020

Direktlink
von Bernd Wepfer am Sonntag 12.1.2020 17:54
2 Siege in der Verbandsjugendliga!
Gegen die favorisierten Schwäbisch Gmünder setzte sich unsere Jugend überraschend deutlich mit 4,5:1,5 durch. In der Nachmittagsrunde wurde dann auch Vöhringen mit 3,5:2,5 bezwungen; hier gab Leon Zimanovic in besserer Stellung remis und sicherte so unseren Sieg! Zu den Erfolgen trugen O. Schwartz (2 aus 2), F. Dörr und L. Zimanovic (je 1,5) sowie O. Grube, I. Chugunov und R. Walter (je 1) bei. Damit ist man nun mit 4:0 Punkten Tabellenführer.

Fünfte verliert gegen Nabern 2
Einen schweren Stand hatte unsere 5. Mannschaft in der B-Klasse gegen Nabern 2. 2:4 hieß es am Ende; ganze Punkte holten dennoch unsere Jugendspieler T. Nagel und M. Rossetto.

Kornel Maj gewinnt Januar-Blitz
Unter 16 Teilnehmern konnte sich K. Maj mit 13,5 Punkten durchsetzen. Es folgen O. Schwartz und E. Steinmacher mit je 11,5 Punkten.

Vorschau
Am morgigen Spielabend steht die 4. Runde des Vereinsturniers auf dem Programm. Am Sonntag empfängt Ostfildern 2 Altbach.

Stadtrundschau Nr. 2 vom 09.01.2020

Direktlink
von Bernd Wepfer am Sonntag 5.1.2020 15:37
Jugend erfolgreich in Magdeburg
Bereits zum 2. Mal in der Vereinsgeschichte trat ein Jugendteam vom 26. bis 30. Dezember bei den DVM in Magdeburg an. Unsere Jugendspieler des U12 Teams O. Schwartz, I. Chugunov, R. Walter und C. Kasperovich traten gegen viele nominell stärkere Teams aus ganz Deutschland an, darunter Jugendmannschaften von Bundesligavereinen. Der ungebrochene Teamgeist und das Durchhaltevermögen zahlten sich letztendlich aus und sicherten unserem Team mit 7:7 Punkten einen hervorragenden Mittelplatz. Dazu herzlichen Glückwunsch!
Can Kilinc 2. in Böblingen!
Beim Böblinger Weihnachtsopen belegte unser Jugendspieler C. Kilinc beim B-Turnier mit 7 Punkte aus 9 Partien unter 132 Teilnehmern einen ganz hervorragenden 2. Platz. Auch hier herzlichen Glückwunsch!
Vorschau
Am morgigen Freitag starten wieder unsere Vereinsabende. Am Sonntag empfängt Ostfildern 5 Nabern 2. Am Mittwoch, 15.1., 18 Uhr gibt es zusätzlich den offenen Schachtreff im Treffpunkt Ruit im Gradmann-Haus.

Stadtrundschau Nr. 51 vom 19.12.2019

Direktlink
von Bernd Wepfer am Sonntag 15.12.2019 16:56
Erste mit Remis, 4. gewinnt
4:4 hieß es am Ende für unsere Erste gegen Bebenhausen 3. E. Steinmacher und W. Eilers siegten, remis spielten E. Diaz, C. Göppinger, C. Kilinc und P. Maag. Für die 4. gewannen beim 5:1 gegen RSK 4 H. Krämer, U. Schwartz, A. Marx, T. Wachtel sowie V. Nusser, der mit über 90 Jahren immer noch zuverlässig Punkte für uns holt!
K. Maj gewinnt Weihnachtsblitz
Nach 11 Runden setzte sich unter 19 Teilnehmern Kornel Maj mit 9,5 Punkten vor D. Bendermann durch. Dritter wurde D. Häussler.
Vorschau
Letzter Spielabend im alten Jahr ist der morgige Freitag. Los geht es dann erst wieder am 10. Januar.
BW-Jugendblitz in Ostfildern!
Am kommenden Samstag, 21.12. richtet unser Schachclub die Baden-Württembergische Jugend-Blitz-Einzelmeisterschaft 2019 aus. Beginn wird um 10.30 Uhr in der Festhalle Kemnat, Pfingstweidenweg 2 sein. Interessierte Zuschauer sind herzlich willkommen!

Der Verein wünscht allen Schachfreunden erholsame Feiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr!