Schach-Erfolge im Rampenlicht

Direktlink
von Christian Göppinger am Sonntag 7.4.2019 19:29
Württembergische Vereins-Mannschaftsmeisterschaft 2019

Vizemeister in Aktion
Vizemeister in Aktion
Am 30. März stand für unsere Schachjugend die WVMM 2019 in der Altersgruppe U12 an. Insgesamt 9 Vereine kämpften in 7 Runden Schweizer System um die Spitzenplätze und die Qualifikation für das Baden-Württembergische Finale. Obwohl unser Team auf dem Papier zu den Favoriten zählte, gestaltete sich der Turnierverlauf etwas holprig und es dauerte etwas, bis das Team einen guten Spielfluss fand. Dank starkem Schlussspurt kämpfte sich unsere Mannschaft jedoch erfolgreich zurück und erreichte schlussendlich Platz 2 mit 11 Mannschaftspunkten, dank der Einzelleistungen von Oliver (6,5/7), Ivan (6/7), Romeo (4/7) und Christian (3/7), was die Qualifikation erfolgreich sicherte.

Ostfildern ehrt

In nicht allzu ferner Vergangenheit erlebte unser Verein vor allem, jedoch nicht ausschließlich, von Seiten unserer motivierten Vereinsjugend einige herausragende Leistungen, die auch auf Ebene der Stadt Ostfildern nicht unbemerkt blieben. Ehrungen wurden in diesem Zuge am Freitag, dem 5. April, hierbei für nachfolgende Leistungen vorgenommen.
Geehrt für ihre herausragenden Leistungen<br /> Oliver, Leon, Armin, Romeo, Daniel und Ivan
Geehrt für ihre herausragenden Leistungen
Oliver, Leon, Armin, Romeo, Daniel und Ivan

13. Platz bei der Deutschen Schulschachmeisterschaft, errungen vom Team des Otto-Hahn-Gymnasiums bestehend aus Oliver Schwartz, Leon Zimanovic, Romeo Walter und Noam Rechnagel unter der Betreuung von Moritz Kracke

8. Platz bei der Deutschen Meisterschaft in der Altersklasse U12, erspielt von Oliver Schwartz, Ivan Chugunov, Romeo Walter und Leon Zimanovic unter der Betreuung von Armin Jaeschke

1. Platz bei der Baden-Württembergischen Blitzschachmeisterschaft von Oliver Schwartz

1. Platz beim Württembergischen Dähne-Pokal von Daniel Häußler