Schachfieber in Schwäbisch Gmünd

Direktlink
von Christian Göppinger am Freitag 4.1.2019 19:31
Das unermüdliche Team
Das unermüdliche Team
Erst vor kurzem von der DVM zurückgekehrt ging es für einen Teil unserer motivierten Schachjugend am 4. Januar direkt weiter in Schwäbisch Gmünd beim 24. Kinderturnier des Staufer-Opens. In insgesamt 4 Altersklassen (U8, U10, U12, U14) mit 66 Jugendspielern wartete eine Menge Spass am Schnellschach auf die Teilnehmer, außerdem Pokale für die drei Sieger jeder Altersgruppe sowie
Sachpreise und Urkunden für alle Teilnehmer.

In der U14 erspielte O. Schwartz mit 6,5 Punkten ohne eine einzige Verlustpartie den Gruppensieg, während V. Chugunova hier drei volle Punkte verbuchte.

Für I. Chugunov in der U10 endete das Turnier mit einem perfekten Ergebnis. Alle 7 Partien konnte er für sich entscheiden, was ihm mit deutlichem Vorsprung den Gruppensieg sicherte. Ebenfalls in der U10 spielte T. Schönyan mit 5 Punkten auf, was ihm Platz 3 sicherte.

R. Walter punktete ebenfalls stark in der U12 und konnte sich mit 5,5 Punkten über Platz 3 freuen.