BW Mannschaftsmeisterschaft

Direktlink
von Christian Göppinger am Sonntag 7.7.2019 15:30
Nach der ersten erfolgreichen Qulifikation zu den Deutschen Vereins-Mannschaftsmeisterschaften im Vorjahr bestand nun die Chance für unsere U12 Jugendmannschaft nochmals nachzulegen.
Ostfilderns Vierergespann
Ostfilderns Vierergespann
Vom 5. Juli bis zum 7. Juli fand die Baden-Württembergische Mannschaftsmeisterschaft bei hochsommerlichen Temperaturen in Rottweil statt, von uns mit von der Partie waren O. Schwartz (Brett 1), I. Chugunov (Brett 2), R. Walter (Brett 3) und C. Kasperovich (Brett 4).
Unter den insgesamt 6 Teams war unsere Mannschaft als Wertungsfavorit gesetzt, jedoch spielte Karlsruhe wie im Vorjahr schon stark auf und auch die übrigen Mannschaften leisteten kräftig Gegenwehr.

Nach einem Mannschaftsremis gegen Neureut in der Auftaktrunde überspielten unsere Jungs die Gegner aus Untergrombach in Runde 2 mit 2,5:1,5 Punkten. Runde 3 gegen Weingarten endete erneut mit einem 2:2 friedlich, während man sich in Runde 4 gegen Bebenhausen mit 2,5:1,5 erneut behauptete. Runde 5 hielt mit dem Duell Karlsruhe gegen Ostfildern die größte Bewährungsprobe bereit. Leider konnten sich schlussendlich die Gegner mit einem Punkt Vorsprung durchsetzen.
Damit beendete unser Team das Turnier auf Platz 3 und sicherte sich nun zum zweiten Mal die Qualifikation zur Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften!
Besonders bemerkenswert war im Turnierverlauf R. Walters bärenstarke Punkteausbeute mit 4,5/5!
Wir drücken unseren Jungs für Magdeburg die Daumen.

Qualifikation gesichert!
Qualifikation gesichert!

BW Endrunde 2019