Stadtrundschau vom 04.10.2018

Direktlink
von Christian Göppinger am Sonntag 30.9.2018 14:04
Volldampf voraus

Für die Spieler unserer Zweiten Mannschaft blieb nach dem hart umkämpften Sieg gegen die TSV/RSK Esslingen 2 nur eine kurze Verschnaufpause, denn bereits am 30. September stand die zweite Runde in der Kreisklasse an. Zu Gast bei der SG Filder 1 hieß es gegen die DWZ-technisch überlegenen Kontrahenten einen kühlen Kopf zu bewahren. Das mit 1800 stark besetzte Spitzenbrett der Gegner wurde gewohnt zuverlässig durch eine Punkteteilung von J. Gauer entschärft, während G. Meurisch, P. Hoffmann, O. Schwartz und D. Frohme durch ihre Remis die Balance erhielten. Den entscheidenden Ausschlag brachten die vollen Punkte von P. Maag an Brett vier und O. Gosse an Brett sieben, welche die sich ergebenden Chancen geschickt ausnutzten und somit schlussendlich den zweiten Mannschaftssieg der noch jungen Spielsaison mit 4,5 Punkten für Ostfildern sicherten. Nach diesem eher hektischen Saisonauftakt steht nun dank einer spielfreien Runde eine etwas längere Schonfrist an. Weiter geht es für die Zweite erst wieder am 18. November gegen Wernau.